hobbyuser.de
Informationen zum Klavier spielen lernen.
Letzte Bearbeitung: 04. Februar 2017

Inhalt überspringen, direkt zur Navigation

Intervalle V - Quinte und Quarte

Die beiden letzten Intervalle, innerhalb einer Oktave, sind die Quinte und Quarte. Diese Intervalle spielen auch bei den verschiedenen Tonarten ein wichtige Rolle, doch dazu später mehr.

Die Quinte

Die Quinte ist der Ton auf der fünften Stufe einer diatonischen Tonleiter. Sie ist ein reines Intervall und ein weiterer Haupton innerhalb eines Akkords, doch dazu später mehr. Auf dem nachfolgenden Bild seht ihr eine Quinte dargestellt vom Ton C aus.

Quinte mit den Tönen C und G
Bildquelle: Selbsterstellte Bilddatei.

Die Quarte

Die Quarte ist der Ton auf der vierten Stufe einer diatonischen tonleiter. Als Komplementärintervall der Quinte ist sie ebenfalls ein reines Intervall. Auf dem nachfolgenden Bild wird die Quarte auch wieder vom Ton C ausgehend dargestellt.

Quarte mit den Tönen C und F
Bildquelle: Selbsterstellte Bilddatei.

Ausblick - weitere Intervalle

Es gibt noch weitere Intervalle, welche über den Raum einer Oktave hinausgehen. Diese werden jedoch erst in späteren Themen behandelt, da sie jetzt zu Verwirrung führen könnten.

Navigation (Seitenübersicht)