hobbyuser.de
Informationen zum Klavier spielen lernen.
Letzte Bearbeitung: 01. Januar 2017

Inhalt überspringen, direkt zur Navigation

Das Tempo

Es gibt verschiedene Möglichkeiten das Tempo eines Musikstücks anzugeben. Entweder wird die Anzahl bestmmter Noten pro Minute notiert, oder ein Begriff aus welchem sich das Tempo ableitet.

Tempo als Noten pro Minute

Weit verbreitet in der Popularmusik ist die Angabe einer Note und dahinter eine Zahl die besagt, wie oft die Note innerhalb einer Minute gespielt werden soll. Auf dem nachfolgenden Bild seht ihr die Angabe, dass achtzig Viertel-Noten pro Minute gespielt werden sollen.
Viertel-Note gleich 80
Bildquelle: Selbsterstellte Bilddatei.

Diese Angabe würde sich über Musikstücken befinden welche im Viertel-Takt notiert sind. Bei anderen Taktarten würde man entsprechend die passende Note im Tempo angeben. Messen lässt sich das Tempo mit einem Metronom, in dem dieses auf die angegebene Anzahl der Noten eingestellt wird. Im obigen Beispiel also auf 80 und dann pro Klick (Ton) des Metronoms eine Viertel-Note gespielt wird.

Tempo als Begriff (Wort)

Hauptsächlich in der klassischen Musik wird das Tempo als Begriff angegeben. Vier der Hauptbegriffe sind Largo (Langsam), Moderato (Mäßig), Allegro (Schnell) und Presto (Sehr Schnell). Diese Begriffe geben einen gewissen Temporahmen vor und kein genaues Tempo. Häufig sind sie auch auf dem Metronom neben einem Tempo angegeben. Es gibt noch viele weitere Begriffe, welche ich hier jedoch nicht aufführen möchte. Wer sich damit näher beschäftigen möchte, liest am besten bei Wikipedia Tempo (Musik) nach.

Neben den klassischen Begriffen zum Tempo, wird in der Popularmusik manchmal auch nur der Stil notiert. So stehen dort Begriffe wie Ballade, Marsch oder ähnliches als Tempoangabe. Auch damit wird keine konkretes Tempo vorgegeben, sondern nur eine ungefähre Vorstellung. Wobei diese Vorstellung stark von der Person abhängt, welche das Tempo interpretiert. Was jedoch jedem bei diesen Begriffen klar sein dürfte ist, dass eine Ballade eher langsam zu spielen ist, während ein Marsch eher im mittleren Tempo liegt.

Navigation (Seitenübersicht)